Kritische Fragen von Dominik F. Rollé:
 
Gibt es in den Entscheidungen der Regierungen noch genug gesunden Menschenverstand und Menschlichkeit? 
Ich bezweifle es, wenn andere Meinungen so vehement unterdrückt werden und nach Masken-Todesopfern keine Diskussion und kein Umdenken mehr stattfindet. Das zeigt doch, dass es viel mehr eine Plandemie als eine Plandemie ist. Es wird nicht mehr auf das Problem reagiert, sondern ein Programm durchgezwängt.

Dahinter steckt ein absolutes Tabu-Thema: es ist schon seit Jahren möglich, mittels Künstlicher Intelligenz KI das Bewusstsein zu hacken und Menschen zu steuern! Seit 60 Jahren wird daran geforscht. Mit 5G wird das jetzt gerade noch verstärkt. 

Deshalb geht diese extreme Spaltung durch die Gesellschaft und die Familien. Medien-Hörige zoffen sich mit Freidenkern.
Das gibt mir echt zu denken! Wir sollten gemeinsam danach suchen, wie ein menschliches Virenschutz-Programm für das Bewusstsein funktionieren kann, um Menschen die Augen zu öffnen. 

Meines Erachtens können die Politiker vielleicht gar nicht mehr anders entscheiden, weil sie schon zu sehr durch KI gesteuert werden. Ist ja klar, dass sie die ersten sind, die gehackt werden, um ein Land zu destabilisieren.

Ich weiss, das ist definitiv eine Verschwörungstheorie.... vergesst dabei aber bitte nicht, dass wir in einem Land leben, das 1291 durch eine Verschwörung entstanden ist und auf der Basis dieser Verschwörung die fremden Mächte raus geworfen hat! 

Die Frage ist letztlich nur, wann die Mehrheit den Gesslerhut nicht mehr grüsst, also die Maske abnimmt.... und sagt: wir sind frei.